Hintergrundbild

Radverkehr

Verkehrsuntersuchung zur Erhöhung der Radverkehrssicherheit an ausgewählten Konfliktpunkten im Stadtgebiet von Pirna

  • Leistungen:
    Sichtung und Auswertung der Unfallprotokolle zur Konkretisierung der Unfallursachen, Bestandsaufnahme, Ortsbesichtigung und Fotodokumentation, Ableitung von Maßnahmen zur Erhöhung der Radverkehrssicherheit an Knotenpunkten und auf der freien Strecke, wobei verkehrsorganisatorische, verkehrstechnische und bauliche Möglichkeiten in die Überlegungen einbezogen wurden, Bewertung der Maßnahmenvorschläge hinsichtlich der Verkehrssicherheit, der Verkehrswirksamkeit, der baulichen und verkehrsrechtlichen Machbarkeit bzw. Umsetzbarkeit und der Kosten auf Basis einer Grobkostenschätzung, Ableitung und Begründung von Vorzugsvarianten sowie vereinfachte Aufbereitung in Lageplan- und Querschnittsdarstellungen

  • Auftraggeber:
    Stadtverwaltung Pirna
    Am Markt 1/2
    01796 Pirna
  • Bearbeitungszeitraum: 2018 - 2019