Hintergrundbild

Profil

Die Ver­kehrs­pla­nung Köh­ler und Taub­mann (VKT) GmbH ist eine un­ab­hän­gig pla­nen­de und be­ra­ten­de Ge­sell­schaft ohne Lie­fer- und Her­stel­ler­in­ter­es­sen.
Sie wurde am 01.01.1999 ge­grün­det und ging aus der Abtei­lung Ver­kehrs­pla­nung und Ver­kehrs­tech­nik einer gro­ßen deut­schen Pla­ner­so­zie­tät her­vor. Un­se­re Kun­den kön­nen somit von über 20 Jah­ren Be­rufs­er­fah­rung pro­fi­tie­ren.
Unser er­fah­re­nes Team ent­wi­ckelt und plant auf der Grund­lage lang­jäh­ri­ger Kom­pe­tenz und mit pro­fes­sio­nel­lem En­ga­ge­ment für öf­fent­li­che und pri­va­te Auf­trag­ge­ber.

Wir:

  • er­stel­len zu­kunfts­ori­en­tier­te Kon­zep­te der Verkehrspla­nung und Ver­kehrs­tech­nik;
  • er­ar­bei­ten nach­hal­ti­ge Lö­sun­gen zur In­te­gra­ti­on von In­di­vi­dual­ver­kehr und öf­fent­li­chem Ver­kehr;
  • ent­wi­ckeln öko­no­mi­sche Stra­te­gi­en für eine ef­fi­zi­en­te Ver­kehrs­ab­wick­lung und
  • pla­nen städ­te­bau­lich und räum­lich in­te­grier­te Verkehrs­anlagen für den Stra­ßen-, Schie­nen-, Rad- und Fuß­gän­ger­ver­kehr.

Planungsansatz

Wir ver­fol­gen einen in­te­grier­ten, in­ter­dis­zi­pli­nä­ren und um­fas­sen­den Pla­nungs­an­satz. Das be­deu­tet für uns eine ver­kehrs­mit­tel­über­grei­fen­de Be­trach­tungs­wei­se unter Einbe­ziehung der Ak­teu­re vor Ort und er­for­der­li­cher Fach­pla­ner im Pla­nungs­pro­zess sowie die Un­ter­stüt­zung un­se­rer Auftrag­geber durch die Mo­de­ra­ti­on po­li­ti­scher Entscheidungs­prozesse und im Rah­men der Öf­fent­lich­keits­ar­beit.