Hintergrundbild

Objektplanung zum barrierefreien Haltestellenausbau in Dietzenbach

Mai 2019:

Die barrierefreie Gestaltung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ist ein wichtiges gesellschaftspolitisches Ziel. Mit der Novellierung des Personenbeförderungs­gesetzes (PBefG) ist das Thema noch stärker in den Fokus von Öffentlichkeit und Politik gerückt. Vor diesem Hintergrund wurde die VKT GmbH durch den Magistrat der Kreisstadt Dietzenbach mit der Objektplanung zum barrierefreien Ausbau von acht weiteren Bushaltestellen im Stadtgebiet beauftragt. Die Planungen bilden die Grundlage für die Erstellung der Fördermittelanträge.